Spendenübergabe an

„Hilfe für Kinder in Not“

am 8. Dezember im Gemeindehaus Hellertshausen

 

 

Die Diagnose einer schweren Krankheit oder die Behinderung eines Kindes können uns alle treffen.

Viele Familien werden dadurch auf eine harte Zerreißprobe gestellt. Der Alltag ist fortan geprägt durch Angst, Ungewissheit und Sorgen.

Solchen Familien gilt das ehrenamtliche Engagement der Soonwaldstiftung.

Sie leistet vielfältige – nicht nur finanzielle – unbürokratische Hilfe.

Bereits im letzten Jahr hatten Vereinsmitglieder die Möglichkeit sich vor Ort ein Bild von der Arbeit der Stiftung zu machen.

Da diese auf Spenden angewiesen ist um bestehende Projekte und Zuwendungen aufrecht erhalten zu können, hat die Dorfgemeinschaft Hellertshausen auch in diesem Jahr einen Betrag in Höhe von 500 Euro gespendet.

 

Die Scheckübergabe erfolgte durch den ersten Vorsitzenden Herrn Norbert Alt und einigen Vereinsmitglieder  am 8. Dezember im Gemeindehaus Hellertshausen.

 

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen bedanken, die es unserem Verein ermöglichen, solche Spenden durchführen zu können!

 

Wer möchte, kann sich unter www.soonwaldstiftung.de ausführlich über die Soonwaldstiftung informieren.

Merken

Merken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok